Aktuelles im SSC-Segelclub Seeham


Laurenz wir sind mega stolz auf dich! 
und gratulieren dir herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Unser Laurenz Haselberger konnte den begehrten Titel nach 6 Wettfahrten für sich gewinnen und darf sich nun österreichischer Jugendmeister nennen. 
In der Gesamtwertung international der Regatta, erreichte er gegen ein extrem starkes deutsches Feld den 3. Platz. Bei eher wenig Wind - es wurde nur an 2 der 4 Tagen gesegelt - konnte er sich sogar gegen den bei der WM 14. platzierten Toni Messeritsch in dessen Heimatrevier behaupten. Julia Handlechner ebenfalls vom SSC wurde in der 29er Klasse 4. Die Organisation des Burgenländischen Yacht Clubs (BYC) sorgte für bestmögliche Bedingungen und die Teilnehmer und Eltern hatten freien Eintritt ins Freibad Areal. 

https://youtu.be/S3XuJQowo40  Hier der Link zur Siegerehrung 



Foto Copyright:  Alexander Haselberger
weitere Fotos im Jahrbuch 2019 Album ÖJM Rust.  Video auf Facebook: 


Gewinner der Silbernen Seerose 2019
Peter Bauer mit Horst Witte
Wir gratulieren sehr herzlich!

Silbene Seerose und CC2

  1. August 2019

Regattabericht

Wie heuer allgemein üblich, konnte auch die Lieblingsregatta der Mitglieder des SSC nicht pünktlich um 12.00 gestartet werden.  17 gemeldete Mannschaften mussten etwa 2 Stunden warten, bis sich der See kräuselte.  WFL Peter Hilzensauer nutzte den ersten  vorsichtig aufkommenden Wind um sich für den Start vorzubereiten.

Und tatsächlich konnte etwas nach 14.00 Uhr das Startsignal für die „Lange Wettffahrt“ gegeben werden. Bei schwachem aber segelbarem Wind ging es dann nach der Startkreuz die komplette Länge des Sees mit Spi bis nach Staffel und wieder zurück.

Nach einer Runde musste aber auf Grund des einschlafenden Windes verkürzt und die Wettfahrt gezeitet werden.  Mit Speis und Trank und der anschließenden Siegerehrung wurde dieser Tag dann angenehm beendet.

Ergebnisse:

  1. Platz: Martin und Christin Kalhamer (SSC)
  2. Platz: Brandstätter Ferdinand (YCBS)/Reichsöllner Josef (NSA)
  3. Platz u. Gewinner der Silbernen Seerose: Peter Bauer/Hort Witte (SSC)

Maria Prechtl


ZOOM8 Weltmeisterschaft am Gardasee!

Laurenz Haselberger erreichte bei den regulären Wettfahrten am Gardasee den hervorragenden 21. Platz. Bei durchwegs sehr guten Wind- und Wetterbedingungen konnten innerhalb er ersten vier Tage alle 12 Wettfahrten absolviert werden. Die österreichische Mannschaft errang beim anschließenden Teamrace dann sogar noch einen dritten Platz. Betreut wurde Laurenz von Martin Kalhamer jun. 
Herzliche Gratulation!


Obelixtrophy

Optimist und Zoom8

06.07.2019 – 07.07.2019

Regattabericht

Die Obelixtrophy – eine Klassenregatta- wird schon seit sehr vielen Jahren bei uns im SSC ausgetragen. Auch heuer waren wieder 21 junge Segler- und Seglerinnen auf der Regattabahn.

Die Wetter- und Windlage  war am ersten Tag, dem 6.7.  relativ stabil, und so konnte Wettfahrtleiter Martin Kalhamer sen.  von den 5 ausgeschriebenen Wettfahrten bereits 4 durchführen. In diesem Zusammenhang ein großes Lob an den Seglernachwuchs, der ohne Murren stundenlang am Wasser war und fair und ehrgeizig um die Platzierungen gekämpft hat. An  einem reichhaltigem Burgerbuffet konnten sich die Burschen und Mädchen dann ausgiebig stärken.

 Ein Hauptgrund, die Anzahl von 4 Wettfahrten bei der Jugendregatta durchzuziehen, war die Wetterprognose für den nächsten Tag. Die verhieß leider nichts Gutes. Und so kam es dann auch. Am 7.7., dem 2. Wettfahrtstag, hingen dann Gewitterzellen mit Regen und Starkwind am Himmel. An eine Fortsetzung der Regatta war nicht mehr zu denken und so konnten alle  die Heimreise nach der Siegerehrung vorbereiten.

Die Platzierungen:

Optimist Zoom 8
1. Laurenz Haselberger SSC 1. Matteo Feichtenschlager UYCWg
2. Georg Böckl UYCWg 2. Lukas Eigenstuhler UYCWg
3. Moritz Schauer 3. Florian Eingenstuhler UYCWg

Maria Prechtl
7. 7. 2019

Laurenz bester Österreicher bei der EM in Frankreich!
Wir gratulieren herzlich zu diesem großartigen Erfolg! 

EM Frankreich Bericht

Die EM in Crozon Frankreich ist geschlagen. 43 Nationen von Honkong, Neuseeland, USA, Kanada, Japan, Aserbeidschan usw. haben sich bei der Europameisterschaft gemessen.

Unsachlagbar waren die Italiener mit einem 1. und 3. Platz bei den Jungs. 2. Platz ging an Griechenland.

Laurenz Haselberger hat als bester Österreicher und einziger in der Gold Fleet den 40. Platz international bzw. den 30. EM Platz europäisch errungen, was eine hervorragende Leistung in diesem Feld bedeutet.

Die bretonische Küste war sehr ruhig in diesen Tagen. Am ersten Tag gar ohne eine Wettfahrt, danach mit mässigem Wind. Alles in Allem eine super Erfahrung an so einem Welt-Event teilnehmen zu können und ein Super Erfolg für Laurenz und dem Seehamer Segelclub.


Archivbild

ÖM und LM der Aquila Klasse

Regattabericht


Auch in diesem Jahr wurde die ÖM und LM der Aquilas wieder im Seehamer Segelclub ausgetragen.

Am Donnerstag, den 20.06. konnte nach langem Warten auf Wind um etwa 17.00 versucht werden, eine Wettfahrt zu starten. Während die Regattabahn gelegt wurde, zerstörte aber ein schnell herannahendes Gewitter diese Hoffnung und die Segler konnten dank der Umsicht des Wettfahrtleiters Wolfgang Lauchart sich selbst und die Boote gerade noch rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Am Freitag, den 21.06. sah es dann nicht viel besser aus. Auch an diesem Tag herrschte Windstille und Gewitterneigung vor. Allerdings hatten wir etwas mehr Glück und es gelang am Nachmittag zumindest eine Wettfahrt zu starten und zu Ende zu bringen, bevor der Wind wieder einschlief.

Die Erwartung der Segler an die Wettfahrtleitung war dann natürlich am Samstag, dem 23.06. sehr hoch. Es fehlten noch drei Wettfahrten um die Regatta als ÖM werten zu können. Um 11.00 vormittags war es dann endlich so weit. Es gab ausreichend segelbaren Wind und es konnten zuerst eine und nach Verlegen der Regattabahn nochmals drei reguläre und faire Wettfahrten gefahren werden.

Ergebnisse:

  1. Platz und Österreichischer Meister: Thomas Beidl/Felix Redtenbacher
  2. Platz und Salzburger Landesmeister: Martin und Christine Kalhamer
  3. Platz: Raoul und Maria Otter

Ein dreifaches Hipp Hipp Hurra an die Sieger und alle freiwilligen Helfer, die zum Gelingen dieser Regatta beigetragen haben.

Maria Prechtl

24.06.2019 


Herzliche Gratulation <3

Martin und Christine Kalhamer
zum 2. Platz in der Österreichischen Meisterschaft
und zum Salzburger Landesmeister in der Aquila Klasse!




Korsar Junior's Eurocup 2019

Regattabericht

Von Pfingstsamstag, den 08.06. bis Montag, den 10.06. durfte der Seehamer

Segelclub die jungen Seglerinnen und Segler (Altersgrenze 30 Jahre) der Korsarklasse herzlich willkommen heißen. Die hauptsächlich aus Deutschland stammenden Crews nahmen teilweise eine sehr weite Anreise (Hamburg. Paderborn, Saarbrücken) für diese Regatta in Kauf. So konnte mit 21 Booten ein ansehnliches Starterfeld geboten werden.

Am Samstag, dem ersten Wettfahrtstag, hatten die Segler aber noch ausreichend Gelegenheit, den Obertrumer See und das Clubgelände des SSC bei herrlichem Sonnenschein und völliger Windstille zu genießen. Die Hoffnung auf Segeln ruhte auf dem nächsten Tag.

Wie vorhergesagt, war am Sonntag Vormittag dann endlich der ersehnte Wind in angemessener Stärke und Richtung vorhanden. Da alle Segler mit einer Wettfahrtenerhöhung von 4 auf 5 einverstanden waren, konnte WFL Martin Kalhamer sen. dann an diesem Tag 5 Wettfahrten bei fairen Bedingungen durchführen.

Am Montag, dem 10.09. ließ der Wind aber wieder auf sich warten und es war auch leider nicht mehr möglich, eine weitere Wettfahrt zu starten. Und so war das Highlight dieses Tages die Siegerehrung.

Unsere Lokalmatadore Bastian und Marcel Lauchart ersegelten sich den 6. Platz in der Gesamtwertung.

Der Vorstand des SSC bedankt sich bei allen fleißigen, ehrenamtlichen Helfern, welche die Durchführung einer so hochwertigen Regatta erst möglich machen.

Maria Prechtl

11.06.2019


SSC-Team Vizestaatsmeister!
Bei der Traunseewoche (30.05.-02.06.2019), der größten Binnenseeveranstaltung Europas, konnten Herbert und Susi Wallner in der Klasse Topcat K1 den 3. Platz ersegeln. 
In der Österreichischen Staatsmeisterschaft der K1 bedeutet diese Platzierung den 2. Platz.
Der SSC gratuliert somit dem erfolgreichen Vater-Tochter-Team zum Vizestaatsmeister. 
Weitere SSC Platzierungen: 10. Gerald Weigel, 14. Dr. Reinhard Dietze. 



Laurenz Haselberger segelte auch dieses Jahr für den Seehamer Segelclub AUT955 bei einer der größten Regatten des Jahres in der Bootsklasse Optimist unter 500 internationalen Seglern bei der Easter Regatta in Portoroz in Slowenien.

Er konnte dieses Jahr den 8. Platz bei der Regatta erreichen und ist damit 2. bester Österreicher.

Außerdem bedeutet das den 2. Platz in der österreichischen Bestenliste und damit einen  Platz bei der Weltmeisterschaft der Optimisten in Antigua Karibik.

Herzliche Gratulation Laurenz!



Foto Copyright by Jadralni klub PIRAT Portoroz
Korsar Junior´s Eurocup

In einem Monat ist es soweit, wir dürfen die Korsarjunioren bei uns im Seehamer Segelclub begrüßen, die Vorbereitungen haben bereits die finale Phase erreicht. Derzeit sind schon einige Meldungen aus Deutschland eingegangen, wir hoffen natürlich, dass noch viele folgen werden.

Des Weiteren möchten wir uns im Vorfeld bei unseren großzügigen Unterstützern bedanken, neben der
Österreichischen Korsarvereinigung und der internationalen IKCA bedanken wir uns bei:


(Bastian Lauchart, 11. 5. 2019)